Philosophie

wandelbar entwirft Kleidung, die sowohl hohen human-ökologischen und ökologischen als auch sozialen Standards folgt. Das Experimentieren mit nachhaltigen Stoffen und die Zusammenarbeit mit österreichischen Traditionsbetrieben wie der Blaudruckerei Koó und der Textilen Kultur Haslach, bilden die Basis der Kollektion. Ein weiterer Aspekt ist die biologische Abbaubarkeit der Materialien. Es werden keinerlei Verschlusssysteme wie Reissverschlüsse etc. verwendet. Stattdessen wurden Varianten des Verschlusses entwickelt, welche auf dem Binden des Kleidungsstückes basieren. Ein Großteil der Materialien wird als Rohware bezogen und mit natürlichem Indigo gefärbt. Andere Stoffe wurden in Zusammenarbeit mit der Textilen Kultur Haslach in Webexperimenten entwickelt. Diese Kollektion stellt den Versuch dar, Tradition und Design einander näher zu bringen und dem vorgefassten Bild von Ökomode entgegenzuwirken.